Visualisierung von Gefäßbäumen im "Bubble Tracking" und Definition quantitativer Parameter

Global

Supervision: Marion Piepenbrock

Start date: ab sofort

More details:

Description

Ziel dieses Forschungsbereiches ist die Darstellung kleinster Kapillargefäße, beispielsweise eines Tumors. Dazu werden in Ultraschall-Bildern Mikrobläschen eines Kontrastmittels detektiert und verfolgt. Um qualitative Aussagen über die Gefäßstruktur treffen und Tumore charakterisieren zu können, ist eine sinnvolle Visualisierung der Gefäßbäume und die Definition geeigneter Parameter notwendig. In dieser Abschlussarbeit soll es darum gehen, Darstellungsmethoden zu finden, die eine bessere Interpretation und Charakterisierung und einen leichteren Vergleich zwischen Datensätzen ermöglichen und über bisherige Darstellungen hinausgehen. An dieser Stelle sind viel Kreativität und eigene Ideen gefragt. Des Weiteren sollen quantitative Größen definiert werden, die für eine Tumor-Charakterisierung genutzt werden können.

Requirements

Gute Matlab-Kenntnisse sind von Vorteil.